• Pelikangasse 4/3, A-1090 Wien
  • Termin nach Vereinbarung

Ap.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Dr. Benedikt Weber, MAS, CAS, FEBDV

Benedikt Weber ist Leiter der Venenambulanz und Oberarzt an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie am Allgemeinen Krankenhaus Wien. Zu seinen klinischen Schwerpunkten zählen vor allem die Bereiche Venenerkrankungen (Phlebologie), chronische Wunden, Lympherkrankungen (Lymphologie), Photodermatologie inklusive Hautkrebstherapie und Dermatochirurgie. Zu seinen operativen Schwerpunkten zählen insbesondere die minimal-invasive Venenchirurgie, allen voran die endovenöse Lasertherapie und die Schaumverödungsbehandlung von Krampfadern. Bereits im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit in der Schweiz spezialisierte sich Professor Weber auf die Behandlung von Gefäßerkrankungen der Haut und absolvierte am AKH Wien sowie am Universitätsspital Bern eine ergänzende Facharztausbildung für Gefäßerkrankungen (Angiologie). Professor Weber ist Vorstandsmitglied und Sekretär der Österreichischen Gesellschaft für Venenheilkunde (Phlebologie), Mitglied des Scientific Advisory Board des European College of Phlebology sowie ärztlicher Leiter des Zertifizierungkurses Schaumverödung und des Basiskurses Phlebologie. Seit 2020 ist Professor Weber zudem als niedergelassener Wahlarzt in Wien tätig und steht seinen PatientInnen und Patienten als Ansprechpartner für alle dermatologischen und angiologisch-phlebologischen Belange zur Verfügung. Er ist Belegarzt an mehreren Wiener Privatspitälern und bietet dort sowohl konservative als auch operative Behandlungen an.